Karte schließen Karte als VollbildVollbild schließen
Wandern in der schönsten Region der nördlichen Alpen, © Hörnerdörfer

Spazier-Rundweg um das Ofterschwanger HornSpazier-Rundweg um das Ofterschwanger Horn

Ein schöner und leichter Spaziergang mit tollen Aussichten auf die Oberstdorfer Alpen.

(kinderwagentauglich)

Die Tour

Strecke: 2.37 km
Dauer: 60 Minuten
Aufstieg: 70 Meter
Abstieg: 70 Meter
Niedrigster Punkt: 1301 Meter
Höchster Punkt: 1353 Meter

Ein gut ausgebauter Weg führt um das Ofterschanger Horn herum und bietet herrliche Aussichten auf das Illertal, die Oberstdorfer Berge und das Oster- und Gunzesriedertal. Ideal für einen leichten Spaziergang. kinderwagentauglich.

Höhenprofil

Höhenprofil

Anreise

A7 bis Waltenhofen, auf die A980, Ausfahrt Sonthofen - Immenstadt, B19 nach Sonthofen und von der B19 nach Ofterschwang

Parken

Talstation Weltcup-Express (Ofterschwang) 

Wegbeschreibung

Start der Tour: Bergstation Weltcup Express (Ofterschwang)

Mit dem Weltcup Express geht es hoch zur Bergstation. Von hier führt der Rundweg links entlang um das Ofterschwanger Horn und endet wieder an der Bergstation. Empfehlenswert ist der kurze Auftstieg zum Gipfelkreuz des Ofterschwanger Horns. Zum Einkehren empfiehlt sich die Fahnengehren Alpe leicht abseits Richtung Sigiswanger Horn oder die Weltcuphütte an der Bergstation mit großer Terrasse und einer herrlichen Aussicht auf das Bergpanorama.

Einkehrmöglichkeiten: Weltcuphütte an der Bergstation, Fahnengehren Alpe (nur im Sommer) Wurzelhütte, Schlitte Hitte und Restaurant Dorfblick an der Talstation, oder ein leckeres Eis aus echt OfterschwangerMilch im Eisladen in der Dorfmitte (Mai-Oktober).

Quelle: Tourismus Hörnerdörfer GmbH
Autor: Michael Redecker