Karte schließen Karte als VollbildVollbild schließen
Alpe auf Hörnerpanoramatour

Sommersennalpe Fahnengehren zwischen Ofterschwanger Horn und Sigiswanger Horn, © Ofterschwang

Fahnengehren AlpeFahnengehren Alpe

Sommersennalpe Fahnengehren zwischen Ofterschwanger Horn und Sigiswanger Horn, © Ofterschwang

Kategorie: Ausflugslokale & Hütten

Frau Gabriele Eberhardt
zwischen Ofterschwanger & Sigiswanger Horn
87527 Ofterschwang

Mobil:

Die Fahnengehren Alpe ist eine für das Allgäu ganz typische Alpe, die nur von Mai bis Mitte September bewohnt und bewirtschaftet ist - eben so lange, wie die Jungtiere - die sogenannten Schumpen - die die Bergfrische und die saftigen Kräuter genießen dürfen, bevor es im Herbst wieder Richtung Tal geht.

Blick vom Ofterschwanger Horn Richtung Süden Die Hirtin Gabriele Eberhardt verwöhnen Sie in den Sommermonaten mit kleinen Brotzeiten und Getränken.

Die Alpe liegt neben dem Rundwanderweg, sodass Sie genau zur "Halbzeit" des Weges bestens versorgt werden. Auch die Wanderer, die von oder zur "Hörnertour" unterwegs sind, kehren hier gerne auf eine kleine Stärkung ein.

  

Öffnungszeiten:

  • täglich im Sommer ab 14. Mai - einschließlich 18.09.2016
  • im Winter geschlossen

Hirte:

  • Gabriele Eberhardt 

 

Allgäuer Alpgenuss e. V.

Wir sind „Partneralpe“ des Vereins „Allgäuer Alpgenuss e. V.“ und haben uns verpflichtet, unseren Gästen ausschließlich Produkte aus der Region anzubieten. Auf den „Allgäuer Alpgenuss“ Alpen darf der Gast und Verbraucher sicher sein, dass es ein „Genuss“ ist, auf den Alpen zu verweilen und zu rasten. Unser Gast hat das selbstverständliche Recht zu erfahren, wo die Milch oder der Käse produziert wird, wer das Brot oder die Wurst liefert. Die angebotenen Getränke kommen ebenfalls aus der Region, von Allgäu-Schwäbischen Familienbrauereien. Da wir schon immer den Standpunkt vertreten haben, auf den Alpen angebotenen Produkte sollten aus der Region sein, war es für uns eine Selbstverständlichkeit diesem Verein als Mitglied beizutreten.